Ägypten tritt einen Teil seines Territoriums an Neom ab

Bei dem Empfang des Saudi-Kronprinzen, Mohammed Ben Salman, hat der ägyptische Präsident, Abdel Fattah al-Sissi, angekündigt, dass sein Land sich dem Neom-Projekt anschließen werde. Saudi Arabien kündigte im Oktober 2017 an, eine dem Luxus-Tourismus gewidmete Mega-Hightech-Stadt bauen zu wollen: Neom. Diese Region wäre von einem eigenen Gesetz regiert, in Übereinstimmung mit der westlichen Lebensart, insbesondere ohne Bezug auf Wahhabismus noch selbst auf den Islam im Allgemeinen. Neom ist ein (...)

Weiterlesen: http://www.voltairenet.org/article199999.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

DHS Creates Database To Track Journalists, Bloggers, "Media Influencers", Calls Critics "Conspiracy Theorists"

Tusk betrog Polen

Money-Flush Saudi Arabia Gifts Iraq World’s Largest Soccer Stadium