Vermeintliche Schüler-Demo war laut Stadtschulrat nur ein "Festumzug"

Schülerdemo Foto: unzensuriert
Schülerdemo
Foto: unzensuriert

Lehrer hatten vorigen Freitag, dem 9. März, wohl keine Lust zu unterrichten und gingen mit ihren Schülern zu einer vermeintlichen Demo vor dem Bundeskanzleramt. Dort marschierten sie auf, mit Taferln in der Hand, um für so genannte Mehrstufenklassen zu werben.

Ordnungsgemäß angemeldeter Festzumzug

Vermeintliche Schuldemo war nur "Festumzug"


Weiterlesen: https://www.unzensuriert.at/content/0026478-Vermeintliche-Schueler-Demo-war-laut-Stadtschulrat-nur-ein-Festumzug

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

DHS Creates Database To Track Journalists, Bloggers, "Media Influencers", Calls Critics "Conspiracy Theorists"

Tusk betrog Polen

Money-Flush Saudi Arabia Gifts Iraq World’s Largest Soccer Stadium